Walchsee - Alemannia und Schalke einigen sich über Holtby-Nachzahlung

Alemannia und Schalke einigen sich über Holtby-Nachzahlung

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
holtbybild
Wertvoller Junge: Für Lewis Holtby reklamiert Alemannia noch einen Nachschlag von Schalke. Foto: imago/Reviersport

Walchsee. Heute Abend testet Alemannia gegen Mainz 05. Dort spielt inzwischen der Ex-Aachener Lewis Holtby, der vor einem Jahr zum FC Schalke wechselte und dann nach neun Pflichtspielen im Winter zum VfL Bochum verliehen wurde.

Zwischen Aachen und Schalke schwelt seit längerem der Streit, ob die Königsblauen nach zehn Bundesligaspielen des Talents nicht eine Extrazahlung leisten müssen. Die Schalker vertraten die Ansicht, dass vertraglich nur die Spiele mit Schalke und nicht die mit Bochum abgedeckt seien.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert