Aachen - Alemannia: Staffeldt und Ito angeschlagen

Alemannia: Staffeldt und Ito angeschlagen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
000004a75249baa7_IMG_5833.JPG
Timo Staffeldt (gelbes Trikot) soll am mittwoch ins Mannschaftstraining zurückkehren. Foto: Gras

Aachen. Das Testspiel beim VfL Bochum am vergangenen Samstag hat bei Timo Staffeldt und Taku Ito Spuren hinterlassen. Beide Spieler des Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen haben aufgrund von Prellungen die ersten Trainingseinheiten in dieser Woche verpasst.

Sie werden am Mittwoch im Mannschaftstraining zurückerwartet.

Trainer Christian Benbennek begrüßt indes wieder zwei Trainingsgäste aus der U21. Mittelfeldspieler Meik Kühnel (20) und Innenverteidiger Nils Hühne (19) trainieren an verschiedenen Tagen bei den Profis. Hühne, der im Sommer von der Gladbacher U19 zur Alemannia wechselte, kam bereits am Samstag in Bochum zum Einsatz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert