Aachen - Alemannia: Michael Krüger und die Perspektive

Alemannia: Michael Krüger und die Perspektive

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Alemannia Aachen / Michael Krüger
Alemannias Trainer Michael Krüger. Foto: dpa

Aachen. Für nachmittags war eine Golf-Partie mit der Ehefrau geplant. Michael Krüger spannt ein paar Stunden in der niedersächsischen Heimat aus. Alemannias Trainer ist auf Heimaturlaub. Am Sonntag wird er die Saison mit seiner schwachbrüstigen Mannschaft zu Ende bringen, dann folgt der Kassensturz.

„Nach dem letzten Spiel setzen wir uns zusammen und analysieren die Saison, mit der ich natürlich auch völlig unzufrieden bin.” Licht und Schatten folgten im steten Wechsel, längere Sonnenphasen habe er auch vermisst.

Aber dafür gebe es auch „plausible Gründe”, findet der Trainer. In der Winterpause habe er die Umstellung auf ein 4-4-2-System geplant. Die ersten Feldversuche im Testspiel gegen Kerkrade und im Liga-Auftakt gegen Karlsruhe verliefen vielversprechend, „doch dann hat uns wieder das unglaubliche Verletzungspech ereilt”. Die Coach hat die Misere hingenommen, auf Forderungen verzichtet. „Ich hätte mich natürlich besser schützen können, aber die Interessen des Vereins gehen vor.”

Eigene Fehler? Vielleicht hätte er den talentierten Marco Höger ein Weilchen früher befördern können, sagt Krüger. Aber das sei auch nicht entscheidend gewesen. Es zeichnet sich ab, dass sich die Wege nach wenigen Monaten wieder trennen.

Krüger meint, es sei noch keine Entscheidung gefallen. Er will sich nach der Duisburg-Partie mit seinem Manager zusammensetzen. „Sollte es unterschiedliche Auffassungen und Bewertungen geben, muss man eventuell eine Entscheidung treffen...”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert