Alemannia: Mehr als 100 Bewerber für eine Stelle

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Wird bei mehreren Klubs als Tr
Wird bei mehreren Klubs als Trainer gehandelt: Stefan Emmerling. Foto: imago/Karina Hessland

Aachen. Lothar Matthäus ist in der Stadt, aber das ist ausnahmsweise mal keine schlechte Nachricht für Alemannia. Der Rekordnationalspieler hat sich diesmal nicht beim Drittligisten beworben.

Damit ist Matthäus fast eine Ausnahme, denn mehr als 100 arbeitsplatzsuchende Trainer haben ihre Bewerbung in der Geschäftsstelle inzwischen abgegeben, seitdem dort die Cheftrainer-Stelle ausgeschrieben ist. Eine Entscheidung ist bei dem Andrang noch nicht gefallen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert