Alemannia: Marco Gaiser wird noch bis Samstag getestet

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
ac-du10.jpg
Gastspieler Marco Gaiser wird weiter am Tivoli getestet. Foto: Birkenstock

Aachen. Marco Gaiser genießt noch ein paar Tage Aachen unter einer kleinen Schneedecke. Alemannias Gastspieler wird bis Samstag noch am Tivoli getestet, eine Entscheidung ist nach den ersten beiden Spielen in diesem Jahr noch nicht gefallen.

Bis Anfang der Woche, so Manager Alexander Klitzpera, sollen nach Möglichkeit ein neuer Torwart und ein neuer Torwarttrainer verpflichtet sein. Der neue Trainer Fuat Kilic strebt ein kurzes, offenes Rennen um Alemannias neue Nummer 1 an.

Keeper Philipp Sprint jedenfalls konnte beim Test gegen Fortuna Düsseldorf (3:5) kaum in eigener Sache punkten. Der suspendierte Bastian Müller hat sich beim Probetraining in Rostock am Knöchel verletzt. Wie lange der Mittelfeldspieler damit ausfällt, ist offen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert