Alemannia löst Vertrag mit Jannik Stevens auf

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
000001ec5249baa7_ANS-fb-aa-lev-2014-0034.jpg
Alemannia hat den Vertrag mit Jannik Stevens aufgelöst. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Alemannia Aachen hat den Vertrag mit Jannik Stevens „in beidseitigem Einverständnis“ aufgelöst, bestätigte Klub-Sprecher Lars Kröger. Der Linksverteidiger prüft nach eigenen Angaben nun einige Optionen, um seine Karriere fortzusetzen.

Cheftrainer Peter Schubert hatte Stevens vor ein paar Monaten nach diversen Disziplinlosigkeiten zur U21 strafversetzt. Dort tauchte er allerdings fast nie auf, in den letzten Monaten war der linke Verteidiger des Fußball-Regionalligisten fast permanent krankgeschrieben.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert