Alemannia-Heimspiele: Anwohner können neue Zufahrtsscheine beantragen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Tivoli Aachen Alemannia Fußball Stadion Symbol Symbolfoto dpa
Anwohner am Tivoli können jetzt neue Zufahrtsscheine beantragen. Symbolfoto: dpa

Aachen. Die Stadt ruft die Anwohner rund ums Tivoli-Stadion auf, für die kommende Fußballsaison 2017/2018 wieder neue kostenlose Zufahrtsberechtigungen zu beantragen. Pro Haushalt werden zwei Berechtigungen ausgegeben. Die neue Spielsaison der Alemannia Aachen beginnt am 28. Juli mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach.

Seit Jahren sperrt das Ordnungsamt die Zufahrten zu den vier unmittelbar angrenzenden Wohngebieten des Tivoli-Stadions mit Sperrpfosten ab, wenn bei Heimspielen der Alemannia mehr als 8000 Zuschauer erwartet werden. An den verbleibenden Zufahrten kontrollieren Ordnungskräfte die Zufahrtsberechtigungen, die immer nur für eine Fußballsaison gelten.

Wer die neuen Zufahrtsscheine haben möchte, kann diese formlos per Fax an 432-6868 oder per E-Mail beantragen. Spezielle Fragen werden unter der Rufnummer 432-6863 beantwortet.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert