Aachen - Alemannia: Erster „Zugang“, letztes Heimspiel

Alemannia: Erster „Zugang“, letztes Heimspiel

Von: pa
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Dieses Hinspiel ist noch auf der Festplatte. „Das ist noch im Hinterkopf“, sagt Verteidiger Nils Winter. Alemannias sagenhaftes 0:6 bei Viktoria Köln war der sportliche Tiefpunkt einer Saison, die mehr Täler als Höhen aufwies.

Das Aachener Debakel war der letzte Indikator dafür, dass das Verhältnis zwischen Team und Ex-Trainer Christian Benbennek nachhaltig zerrüttet war. Die Lage hat sich beruhigt, obwohl der Mannschaft unterwegs ein paar Leistungsträger abhanden gekommen sind.

In den letzten Wochen ist Alemannia eine stabile Veranstaltung geworden, was der größte Verdienst von Fuat Kilic ist. Der Trainer erlebt mit seinem Team gerade eine gute Phase, und die soll auch nicht enden, wenn der Ligakrösus am Samstag (14.00 Uhr) vorbeischaut. Verzichten muss er nur erneut auf Daniel Engelbrecht (Achillessehne) und den gesperrten Maximilian Rossmann. Dafür könnte der Ex-Viktorianer Jannik Löhden sein nächstes Comeback gegen den Ex-Klub geben. Im Kader steht auch Karim Kucharzik. Der Verteidiger von den A-Junioren unterschrieb am Freitagmorgen seinen ersten Profivertrag, Laufzeit zunächst für ein Jahr.

Das letzte Heimspiel im letzten Jahr endete chaotisch, grußlos verschwand die Mannschaft in den Feierabend. Das wird es nicht mehr geben, hat Kilic schon beim Amtsantritt gesagt. „Wichtig ist, dass wir einen positiven Eindruck beim letzten Spiel hinterlassen.“

Mögliche Aufstellung: Kleinheider - Ernst, Propheter, Löhden, Winter - Staffeldt, Dowidat - Rüter, Graudenz, Zieba - Gödde

Schiedsrichter: Benjamin Schäfer (Iserlohn)

Bilanz gegen Viktoria Köln: 5 Spiele/1 Sieg, 4 Niederlagen (1:10 Tore)

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert