Alemannia: Engelbrecht und Rossmann vor Debüt

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
ANS-fb-ac-fort-koeln-2016-0015.jpg
Daniel Engelbrecht hat seine Erkältung längst überwunden. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Die personellen Sorgen von Fuat Kilic haben sich fast verflüchtigt, es fehlt nur Jannik Löhden in Alemannias Training. Der Innenverteidiger arbeitet noch individuell am Comeback.

Daniel Engelbrecht hat seine Erkältung längst überwunden, der Neuzugang wird am Sonntag (14.00 Uhr) gegen RW Oberhausen erstmals nach Jahren wieder am Tivoli spielen. Bei der Partie wird Aimen Demai wieder ins Mittelfeld zurückkehren, kündigt Kilic an.

So könnte auch Maximilian Rossmann seine Premiere im Aachener Trikot feiern. Noch offen ist, welcher Mittelfeldspieler für Demai am Sonntag weichen muss. „Da warte ich die letzten Eindrücke noch ab.“

Abgesagt wurde die Partie des FC Wegberg-Beeck gegen Wattenscheid 09.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert