Alemannia besiegt Köln II mit 1:0

Von: cg
Letzte Aktualisierung:
rat_Alem_FC_Koeln_II_15.jpg
Das Spiel gegen Köln II war arm an Torchancen. Foto: Ratajczak

Aachen. Unter der Woche hatte der Fußballtrainer Stephan Engels ein bisschen über seine Taktik für den Samstag gesprochen, Engels sagte: „Wir werden sicherlich nicht den Fehler machen, den der HSV bei den Bayern gemacht hat”, beim 0:8 neulich. Mit Fehler meinte Engels: zu offensiv spielen.

HSV bedeutete: Engels' Mannschaft, der 1. FC Köln II. Bayern war in dem Satz: Alemannia Aachen, Tabellenführer der Regionalliga West.

Nun ist Alemannia Aachen in seiner Geschichte im Allgemeinen und in der laufenden Regionalliga-Saison im Speziellen nicht allzu oft durch 8:0-Spiele aufgefallen, und am Samstagnachmittag war es nicht anders. Gegen Köln II wurde es zumindest: ein 1:0.

9800 Zuschauer waren zum ersten Heimspiel nach dem Rekordspiel gegen Essen gekommen, sie sahen ein Spiel, das nicht sehr reich war an Torchancen. Köln startete mit viel Ballbesitz und wäre durch Philippe Paoli beinahe in Führung gegangen, Aachens Torwart Frederic Löhe verhinderte es (23.). Kurz darauf flankte Dennis Dowidat in den Kölner Strafraum, wo Kevin Behrens stand und das 1:0 köpfelte (24.).

Nach der Pause hätte Bastian Müller beinahe erhöht, seinen Schuss aus der Distanz parierte allerdigs Kölns Torwart Daniel Mesenhöler (56.). Köln glich durch einen Kopfball von Marius Laux beinahe aus, Löhe rettete aber mit einer veritablen Glanzparade (72.). Fünf Minuten später stand Christian Kuehlwetter frei vor Löhe, dieser brachte jedoch eine Fußabwehr an, es blieb beim 1:0. „Wir haben ein paar Mal um ein Tor gebettelt”, sagte Aachens Trainer Peter Schubert und lobte seinen Torwart. „Ein sehr, sehr schweres Spiel.”

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert