Aachen - Alemannia bedankt sich mit Spielen

Alemannia bedankt sich mit Spielen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die offizielle Saison endet am Sonntag, dann gibt es noch einen kleinen Nachschlag.

Alemanna hat fünf Freundschaftsspiele bei Vereinen abgeschlossen, die dem Zweitligisten für seine Jugendmannschaften Trainingsmöglichkeiten geschaffen hatte. Manager Erik Meijer: „Das ist unser kleines Dankeschön.”

Am Dienstag, 11. Mai, spielt das Team bei Jugendsport Wenau in der HTG Arena um 19 Uhr. Karten für fünf und zehn Euro (Sitzplätze) gibt es im Bistro „Steilpass”. Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

Am Freitag, 14. Mai, gastiert Alemannia um 19 Uhr bei der DJK/FV Haaren (Stadion Nord), am Montag, 17. Mai, um 19 Uhr bei einer Auswahl SV St. Jöris/Fortuna Weisweiler (Hubert-Bündgen-Stadion), am Mittwoch, 19. Mai, um 19 Uhr beim SV Eilendorf (Möbel-Adam-Arena) und am Freitag, 21. Mai, um 19 Uhr bei Viktoria Pier (Kreissportanlage Düren).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert