Alemannia: Auswärtsspiel in Wattenscheid verlegt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
12690170.jpg
Das Auswärtsspiel der Alemannia bei der SG Wattenscheid 09 ist auf Wunsch der Schwarz-Gelben erneut verlegt worden. Foto: Martin Ratajczak

Aachen. Das letzte Auswärtsspiel der Alemannia in diesem Jahr ist verlegt worden. Auf Wunsch der Aachener Verantwortlichen findet die Partie bei der SG Wattenscheid 09 nun am Sonntag, 4. Dezember, statt. Anstoß ist um 14 Uhr im Lohrheidestadion.

Ursprünglich wurde die Partie des 19. Spieltages auf Freitag, 2. Dezember, gelegt. Da Alemannias Spieler beim letzten Freitagabendspiel aber geschlagene 303 Minuten gebraucht haben, um die etwa 237 Kilometer lange Strecke zwischen dem Tivoli und der Sportclub Arena in Verl zurückzulegen, können alle Beteiligten vermutlich auf eine Wiederholung bei einer weiteren Dienstreise ins Ruhrgebiet verzichten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Die Homepage wurde aktualisiert