Alemannia: Aimen Demai in Düsseldorf dabei?

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
10398482.jpg
Will am Freitag wieder trainieren: Alemannias Kapitän Aimen Demai. Foto: sport/T-F-Foto

Die Wade zwickt wie so häufig, der Einsatz von Aimen Demai am Sonntag in Düsseldorf ist eher unsicher. Am Freitag versucht Alemannias Kapitän ebenso wie Dennis Dowidat, der unter einer Gesäßbeckenprellung leidet, wieder ins Training einzusteigen.

Trainer Christian Benbennek muss eine Lösung im defensiven Mittelfeld finden, da Jerome Propheter gesperrt. Neben Tim Lünenbach ist auch Bastian Müller eine Option. Nach einem klärenden Gespräch ist der zuletzt suspendierte Mittelfeldspieler wieder im Training bei den Profis.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert