Alemannia: Aimen Demai beendet Karriere

Von: sch
Letzte Aktualisierung:
9704224.jpg
Aimen Demai, der seit 2009 am Tivoli unter Vertrag steht (110 Meisterschafts-Einsätze, 16 Tore), besitzt einen Anschlusskontrakt. Foto: Archiv

Aachen. Aimen Demai wird im Sommer seine Laufbahn als Fußballprofi beenden. Der 33-jährige Kapitän des Regionalligisten Alemannia Aachen hatte zuletzt immer wieder mit Wadenproblemen zu kämpfen.

„Wir haben gemeinsam mit Aimen die Entscheidung getroffen, dass wir in einigen Situationen jetzt anderen Spielern den Vorzug geben“, sagte Chefcoach Fuat Kilic. „Er ist nicht mehr gesetzt. Aber das heißt nicht, dass er in dieser Saison überhaupt nicht mehr spielen wird.“

Demai, der seit 2009 am Tivoli unter Vertrag steht (110 Meisterschafts-Einsätze, 16 Tore), besitzt einen Anschlusskontrakt. Kilic: „Aimen wird jetzt verstärkt in die Trainerarbeit eingebunden und auf die Karriere nach der Karriere vorbereitet.“

Welche Aufgabe der defensive Mittelfeldspieler ab Sommer übernehmen soll, ist noch nicht entschieden.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert