Ältestenrat benennt Kandidaten für den Verwaltungsrat

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Ältestenrat des TSV Alemannia Aachen hat die Kandidaten für den Verwaltungsrat benannt, die der Mitgliederversammlung am 12. Juni zur Wahl vorgeschlagen werden sollen.

Neben den drei aus der Mitgliedschaft über die Fan-IG nominierten und der Öffentlichkeit bereits vorgestellten Kandidaten Günter Delzepich, Rolf Gerwert und Klaus Offergeld sind im 11-köpfigen Verwaltungsrat neben den beiden Plätzen für die Vertreter der Abteilungen sechs weitere Plätze zu vergeben.

Auf eigenen Wunsch wird das bisherige Verwaltungsratsmitglied Michael Nobis nicht wieder kandidieren. Der Ältestenrat schlägt der Mitgliederversammlung die Wiederwahl der bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Gabriele Mohné, Hubert Herwartz, Heiner Höfken, Helmut Kutsch, Manfred Lorenz und Horst Reimig vor. Als Vertreter der Abteilungen kandidieren Günter Franken und der neue Leiter der Volleyballabteilung Heinz Maubach.

Eine ausführliche Vorstellung der Kandidaten erfolgt auf der Informationsveranstaltung am 31. Mai um 19 Uhr im Presseraum im Tivoli, zu der die Alemannia bereits im Zusammenhang mit der Vorstellung der Kandidaten zur Wahl in den Aufsichtsrat eingeladen hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert