Würselener fährt bei Mountainbike-WM auf Rang 8

Letzte Aktualisierung:
8054338.jpg
Bei der WM in Südafrika auf Rang 8: Mountainbiker Robert Mennen. Foto: sport/GEPA pictures

Pietermaritzburg. Mountainbike-Profi Robert Mennen aus Würselen ist am Sonntag bei der WM im südafrikanischen Pietermaritzburg Achter geworden. In der Abfahrt waren einige Tragepassagen drin, da wurde die Spitzengruppe durcheinander gewürfelt

 „Mir ist zweimal die Kette vom Kettenblatt runtergefallen, dadurch habe ich beim ersten Mal gerade nach dieser Abfahrt mit den Tragepassagen den Anschluss an die Spitzengruppe und beim zweiten Mal bei etwa Kilometer 47 den Anschluss an die Verfolgergruppe verloren“, berichtet Mennen. „Ich bin dann lange mit dem Schweizer Urs Huber zusammen gefahren und mit ihm in die letzte, 21 Kilometer lange Runde gegangen. Ich konnte ihm dann nicht mehr folgen, da ich mich am vorletzten Anstieg nicht gut gefühlt und Zeit verloren.“

Am letzten Anstieg fühlte Mennen sich dann wieder etwas besser und konnte letztendlich auf Rang 8 ins Ziel fahren. „Somit habe ich mein Ziel knapp erreicht, mein bisher bestes WM-Resultat mit Rang 9 zu verbessern. Allerdings bin ich schon etwas enttäuscht, dass ich zum Schluss das Hinterrad von Urs Huber nicht mehr folgen konnte, da er noch einige Fahrer überholen konnte und auf Platz 4 ins Ziel gefahren ist.“ Als Achter war Mennen in 4:25:45 Stunden – +9:46 hinter dem Sieger – bester Deutscher gefolgt von Moritz Milatz auf Platz 10.

Es siegte Juroslav Kulhavy (Tschechien), Olympiasieger von London. Mennens Teamkollege Alban Lakata (Österreich) wurde wie im Vorjahr Vize-Weltmeister, Dritter wurde Titelverteidiger Christoph Sauser .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert