Volleyball: Gelingt Aachen Überraschung?

Von: wp
Letzte Aktualisierung:

Aachen. „Wir haben noch 14 Spiele vor uns und steigen nicht ab”, gibt sich Jana Franziska Poll kämpferisch.

Die Außenangreiferin des Bundesligisten Alemannia Aachen erwartet mit ihren Teamkolleginnen am Samstag (19.00, Halle Neuköllner Straße) den Tabellenzehnten VCO Berlin.

Wenn die Mannschaft von Trainer Luc Humblet so stark auftritt wie über weite Strecken im vorletzten Spiel in Stuttgart (2:3), könnte gegen die jungen Berlinerinnen eine Überraschung gelingen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert