Düren - Lars Faber fordert Oliver Bünten heraus

Lars Faber fordert Oliver Bünten heraus

Letzte Aktualisierung:

Düren. Noch elf Finalspiele, dann gehört die Stadtmeisterschaft im Dürener Tennis der Vergangenheit an. Am Samstag finden die ersten Endspiele um 14 Uhr statt.

Im Finale der Damen-A-Konkurrenz stehen sich Jessica Steinborn und Lena Pingen gegenüber. Pingen besiegte im Halbfinale Selina Lauterbach mit 7:5 und 6:3. Ab 16 Uhr stehen sich bei Veranstalter TG RW Düren in der Herren-A-Konkurrenz Titelverteidiger Oliver Bünten (Dürener TV) und Lars Faber gegenüber. Der Spieler des Post-Ford-Sportvereins bezwang am Freitagabend Thomas Gronimus von der SG Düren 99 in drei Sätzen. Den Champions-Tiebreak sicherte sich Faber mit 11:9. Als Stadtmeister geht Faber in dieses Endspiel. Denn mit Jan Kallscheuer gewann er die Herren-Doppel-Konkurrenz gegen Gronimus/Schmitz mit 6:4 und 6:2.

Und nun zu weiteren Stadtmeistern: In einem reinen Rot-Weiß-Jugendmixed-Endspiel (92/95) trafen Esther Peterhoff/Tim Nepomuck auf Jana Müller/Dennis Hambloch. Bei einsetzendem Regen musste die Begegnung in der Halle zu Ende gespielt werden. Es siegten Müller/Hambloch mit 6:4, 6:4 und holten sich damit den Stadtmeistertitel.

Ebenfalls neuer Stadtmeister bei den Junioren 92/93 wurde Fabian Klinkhammer. Er siegte gegen seinen Clubkameraden vom PFSV, Nicolas Utecht, klar und deutlich 6:0, 6:2. Auch in den Erwachsenen-Mixed wurden Donnerstag die Stadtmeister 2010 ermittelt. In der Altersklasse 30/40 setzten sich Ira Peterhoff/Dirk Möller (beide RW) gegen Iris Offermann (TC Derichsweiler)/Gerd Finke (PFSV) mit 6:4, 6:2 durch. In der Mixed-Klasse 50/60 siegte das Ehepaar Sandmeyer (RW) gegen Marlene Schreurs (TC GW Gilde) und Bruno Sieben (DTV) mit 6:3, 6:3.

Insgesamt sieben Finalspiele standen am Freitagnachmittag und am Abend an.

Im Damen-50/60-Doppel setzten sich Jannes/Schulze gegen Kohl/Peterhoff 6:4, 1:6, 10:8 durch. Das Junioren-Doppel 92/95 gewannen Klinkhammer/Pilger 4:6, 6:4, 10:6 gegen Nepomuck/Plönnes. Bündgens/Nepomuck siegten im Herren-40-Doppel 4:6, 7:6, 12:10 gegen Carl/Müller. Vossen/Lauterbach sind Stadtmeister im Damen-Doppel nach 6:4, 6:4 gegen Hambach/Kraft. Dohr-Schirp/Olligschläger sicherten sich den Titel in der Doppel-Konkurrenz der Damen 30 mit 7:6, 6:2 gegen Kirschbaum/Offermann. Die Stadtmeister in der Herren-55/60-Doppel-Konkurrenz heißen Przewloka/Renn. Sie gewannen 6;4, 3:6, 10:8 gegen Esser/Sattler. Hallmanns/Göbbels gewannen das Herren-50-Doppel, besiegten Steffens/Peters 4:6, 7:5, 10:0. Und Dirk Möller steht heute nach dem 6:1, 6:1 über Gerd Finke im Herren-40-Endspiel.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert