Düren - Für Evivo zählt nur ein Sieg

Für Evivo zählt nur ein Sieg

Von: sis
Letzte Aktualisierung:

Düren. Der Nachfolger von Ilja Wiederschein ist gefunden: Evivo Düren hat den 240-fachen australischen Nationalspieler Matthew Young verpflichtet. Der 29-Jährige war zu Beginn der Saison von Schweden in die Niederlande gewechselt.

Doch da sein bisheriger Klub zahlungsunfähig ist, kann der 1,90 Meter große Zuspieler sofort nach Düren wechseln.

Allerdings wird er am Samstag (19.30) im Heimspiel gegen den starken Aufsteiger VC Gotha noch nicht spielberechtigt sein. Doch auch ohne ihn gilt: Düren muss den Heimnimbus verteidigen. Ein Sieg ist dringend geboten, soll der Abstand zu Tabellenplatz 4 nicht zu groß werden.

„Wir müssen gewinnen. Mehr gibt es deshalb auch nicht zu sagen”, merkt Dürens Coach Sven Anton kurz und bündig an. Allerdings überraschte der Aufsteiger in dieser Saison schon zweimal in der Fremde. Ein Heimsieg ist keine Selbstverständlichkeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert