Erster Test: Alemannia zu Gast beim FC Roetgen

Erster Test: Alemannia zu Gast beim FC Roetgen

Von: sch
Letzte Aktualisierung:
20150620_000075bc5249b993_rat_Trainingsauftakt Alemannia 16.jpg
Das Trainerteam ist zufrieden mit dem Auftakt. Am Samstag werden einige Spieler in Roetgen geschont.

Zum Abschluss der „Kunstrasen-Woche“ steigt der erste Test: Alemannia Aachen gastiert am Samstag um 17 Uhr bei A-Ligist FC Roetgen, „die 13. Einheit in acht Tagen“, sagt Trainer Christian Benbennek und ist zufrieden mit seinen ersten Eindrücken.

„Die Jungs ziehen großartig mit, sind sehr ehrgeizig dabei, die Neuen wurden gut aufgenommen. Wir haben eine gute Mentalität und Stimmung.“ Geschont werden am Samstag Jannik Löhden (Bänderverletzung), Dominik Ernst, Viktor Maier, Dennis Dowidat (alle Muskelverhärtung) und Sahin Dagistan (alte Knieverletzung) – dessen MRT am Freitag blieb ohne Befund. Nach dem Test bekommt die Mannschaft zwei freie Tage; ab Dienstag wird dann auf Naturrasen trainiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert