Aachens Volleyballerinnen trennen sich von Bettina Rollersbroich

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Frauen von Alemannia Aachen treten in der Volleyball-Bundesliga künftig ohne Bettina Rollersbroich an.

Wie der Aufsteiger am Mittwoch bekanntgab, sei die Sportliche Leitung zu dem Entschluss gekommen, sich von der 40-Jährigen zu trennen.

Rollersbroich war seit 1998 für die Alemannia aktiv. Hintergründe wurden nicht genannt.

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber wir sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass dieser Schritt im Sinne der Mannschaft notwendig ist”, sagte Manager André Schnitker.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert