28. Juni 2017, 22:49 Uhr   Regenschauer, 20°C zum Wetter
Ein Angebot von

Leinwand-Stars im besonderen Ambiente

Letzte Aktualisierung:
14701420.jpg
Zu guter Letzt

Die Freilichtbühne der Burg Wilhelmstein in Würselen-Bardenberg verwandelt sich jedes Jahr in den Sommermonaten in ein gewaltiges Open Air Kino. Kleine und große Besucher können dann im historischen Ambiente und bei einsetzender Dunkelheit bekannte und beliebte Filme genießen. Aboplus ermöglicht den Lesern den Erwerb von Tickets für den Film „Zu guter Letzt“ am 10. August 2017 zu einem attraktiven Vorzugspreis. Abonnenten können die Karten in den VVK-Stellen des Medienhauses Aachen (maximal 4 Tickets pro Aboplus-Karte) kaufen.

 

Eine spannende Reise

 

„Zu guter Letzt“ handelt von Harriet Lauler (Shirley MacLaine). Diese überlässt nichts dem Zufall. Einst eine erfolgreiche Geschäftsfrau, hat sie ihren Ruhestand bis ins letzte Detail geplant. Warum sollte es mit ihrem Nachruf anders sein? Die junge Journalistin Anne (Amanda Seyfried) soll ihn schon zu Harriets Lebzeiten verfassen, stößt aber schnell auf ein gravierendes Problem: Niemand, wirklich niemand, hat ein gutes Wort für Harriet übrig. Mit ihrer Kontrollsucht hat sie jeden vergrätzt, mit dem sie es je zu tun hatte. Wie soll da ein liebenswertes Porträt der zukünftig Verstorbenen entstehen? Die kratzbürstige alte Dame hat ein Einsehen und will auf ihre alten Tage die eigene Biografie noch einmal aktiv umschreiben. Dazu muss sie sich unter anderem mit ihrer Tochter versöhnen, die sie seit zehn Jahren nicht mehr gesehen hat. So unternehmen Harriet und Anne eine Reise, die alles verändern soll…

 

Vorteilspreis

Termin: 10.08.2017, 21.30 Uhr

 

Ort: Burg Wilhelmstein, Würselen

 

Leistungen: • Eintrittskarten zum Film „Zu guter Letzt“ zum Vorzugspreis

Preis: 5,- € p.P. (nur Abonnenten)

statt regulär 10,- €

 

Tickets:

Sind erhältlich in allen VVK- Stellen des Medienhauses Aachen (s. 1. Lokalseite) gegen Vorlage der Abopluskarte (max. 4 pro Kundenkarte)

 

 

Begrenztes Kontingent.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.


Anzeige

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage