24. September 2017, 12:37 Uhr   Wolkig, 19°C zum Wetter
Ein Angebot von

Hart oder fair: Brauchen die Amateurligen die Gelbsperre?

Letzte Aktualisierung:
20140429_000025c05249b993_gelbekarte.jpg
Vorsicht, gelbe Karte! Nach fünf derartigen Verwarnungen soll künftig eine Sperre erfolgen. Foto: dpa

Noch kann in den Amateur-Ligen des Fußballverbands Mittelrhein(FVM) kräftigt zugelangt werden. Doch ab der Saison 2016/2017 soll auch hier, wie schon in der kommenden Spielzeit in den Verbänden Westfalen und Niederrhein, nach der fünften Gelben Karte eine Sperre folgen.

Bei vielen Trainern stößt dieser Plan, dessen Umsetzung sich lediglich durch die nicht flächendeckende Nutzung des elektronischen Spielberichts verzögert, auf erbitterte Ablehnung.

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.



Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage