20. Juli 2018, 03:24 Uhr   Wolkig, 28°C zum Wetter
Ein Angebot von

Perspektiven für die Zukunft zeigen

Letzte Aktualisierung:
Marcel Philipp, Oberbürgermeister
Marcel Philipp, Oberbürgermeister Foto: Stadt Aachen

Liebe Leserinnen und Leser, nur wer schnell, gut und umfassend informiert ist, hat in unserer Gesellschaft des 21. Jahrhunderts sprichwörtlich die Nase vorn. Das gilt sicherlich und insbesondere auch für die Berufs- und Studienwahl unserer heutigen Schulabsolventen.

Die Berufs- und Studienmesse ZAB – „Zukunft, Ausbildung, Berufswahl“ – setzt hierfür zuverlässig seit vielen Jahren Zeichen. Angesprochen sind dabei alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen unserer Stadt und der Region – und es werden einige Tausend junge Menschen im Aachener Eurogress erwartet. Dort werden sich erneut die kleinen und großen Aussteller zahlreich und in gewohnter Manier präsentieren: Medien und ihre High-Tech-Firmen oder Schulen und Innungen, aber auch die Hochschulen und nicht zuletzt die staatlichen Institutionen.

Sie alle haben das Ziel, unterschiedliche Berufsbilder und berufliche Chancen, aber auch Studienmöglichkeiten darzustellen und so den Schritt von der Schule in den Beruf oder den folgenden Bildungsabschnitt zu erleichtern. Dabei geht es vor allem darum, Perspektiven aufzuzeigen – eben jene von Zukunft, Ausbildung, Berufswahl.

Ich wünsche den Organisatoren ein gutes Gelingen der ZAB und ihren Gästen viele neue Eindrücke und Erkenntnisse und den jungen Menschen im besten Fall die richtige Idee zur eigenen Berufs- oder Studienwahl.

Marcel Philipp, Oberbürgermeister