SPD bringt Antrag ein: Glasfaser für Monschau?

Von: red
Letzte Aktualisierung:
15473147.jpg
Die SPD Monschau wünscht Glasfaser für die Stadt.

Monschau. Für die SPD Monschau ist ein gutes Infrastrukturangebot eine Grundvoraussetzung, um zukunftsfähig zu bleiben. Im ländlichen Raum sei die Zukunftsfähigkeit enorm wichtig, nicht nur, um Neubürger wieder für den ländlichen Raum zu gewinnen, sondern auch, um den Handwerksbetrieben und Unternehmen gute Kommunikationsmöglichkeiten zu bieten.

Das schreibt die SPD Monschau in einem Antrag, den sie in der nächsten Ratssitzung einbringen will. Weiter schreibt sie, dass glasfasergebundene Breitbandversorgung mit hohen Kosten für die Stadt verbunden sei. Dem Bericht „Eifel geht großen Schritt nach vorne“ unserer Zeitung war zu entnehmen, dass die deutsche Glasfaser großes Interesse zeigt, auch im Monschauer Raum ein Netz anzubieten. Dafür müsse aber noch in diesem Jahr eine politische Entscheidung fallen. Die SPD Monschau beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, einen entsprechenden Vertrag für das gesamte Stadtgebiet mit der Deutschen Glasfaser zu vereinbaren.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert