Winterwanderungen durch den Schwarzwald

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:
schnee_schwarzwald
Zwei Ski-Langläufer auf dem Weg zum Feldberg. Foto: ddp

<b>Schonach. </B>Wildromantische Schneespaziergänge gehören zu einem Winterurlaub im Schwarzwald dazu. 20 verschiedene Routen mit präparierten Wegen führen durch die Naturlandschaft rund um Triberg, Schonach, Schönwald, Furtwangen und St. Georgen.

Nach der Tour durch die eiskalte Winterwelt kann man sich in einer der vielen Schwarzwaldstuben bei Glühwein und regionalen Leckerbissen aufwärmen.

Auch Langläufer können sich im Schwarzwald so richtig verausgaben. Insgesamt 200 Kilometer misst das Loipennetz und sowohl Profis als auch Hobbyläufer finden unter den verschiedenen Rundkursen und ausgeschilderten Strecken etwas Passendes.

Für Einsteiger eignet sich beispielsweise die 1,9 Kilometer lange, als leicht eingestufte Neukircher Strecke in Furtwangen mit nur 37 Metern Höhendifferenz. Erfahrene Langläufer zieht es dagegen auf die 12,9 Kilometer lange, schwierige Brigachloipe mit stolzen 200 Metern Höhendifferenz in St. Georgen. Die beschneite Loipe im Weissbachtal zwischen Schonach und Schönwald bietet Schneesicherheit bis März.

Weitere Informationen und Pauschalangebote: „Ferienland Schwarzwald” Tourist-Information Schonach, Hauptstr. 6, 78136 Schonach, Telefon 07722/964810, E-Mail: info@dasferienland.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert