Winterberg bietet Wandertouren für Anfänger und Erfahrene

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Winterberg. Rund um Winterberg bieten die Erhebungen des Hochsauerlandes zahlreiche Gelegenheiten für Gipfelstürme oder sanfte Berg-und-Tal-Touren. Im Rahmen verschiedener Wander-Angebote können Besucher die Region erkunden.

Beim Winterberger Outdoorcamp wird beispielsweise in drei Tagen die Winterberger Hochtour erwandert: Um die 2200 Höhenmeter, 82 Kilometer und vier Achthunderter zu schaffen, sollte man nicht zimperlich sein und einige Wandererfahrung mitbringen. Zusammen mit einem Wanderexperten testen die Teilnehmer auf dieser Tour aus, wie es um ihre Kondition und Abenteuerlust steht. Abends warten Lagerfeuer, Zelt und Schlafsack auf die müden Bergsteiger. Kosten pro Person: 188 Euro inklusive Führung, Verpflegung und Übernachtungen.

Wer die ersten Wanderschritte unternehmen möchte, ist hingegen in der Winterberger Wanderschule besser aufgehoben. Hier bekommen Einsteiger von den Bewegungsabläufen bis zur Motivation vieles vermittelt, was für Streifzüge durch die Natur wichtig ist.

Auch andere Themen-Touren - vom Après-Wandern bis zu Kräuterwanderungen - werden in Winterberg angeboten. Im dortigen Wander-Testcenter kann man außerdem Wanderbekleidung kostenfrei ausleihen. Weitere Informationen gibt es bei Tourist-Information Winterberg, Kurpark 6, 59955 Winterberg, Telefon 02981/9250-0, E-Mail: info@winterberg.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert