Wassertemperaturen: Rimini wärmer als Hawaii

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Mit dem meteorologischen Herbstbeginn kühlen auch die Meere langsam ab. Nord- und Ostsee sind nur noch 17 bis 18 Grad warm, wie der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mitteilt. Die konstanten 21 Grad im Bodensee wirken dagegen ausgesprochen angenehm.

Wen nur wärmere Temperaturen zum Planschen animieren, der kann am Mittelmeer sein Badeglück finden. Zum Beispiel in Rimini, wo das Wasser noch 27 Grad warm ist und somit 4 Grad wärmer als vor Hawaii. Noch wärmer ist das Wasser an der Türkischen Riviera: Bis zu 29 Grad in Antalya erlauben Badeurlaub im September.

Wassertemperaturen in Deutschland:

Deutsche Nordseeküste 17-18, Deutsche Ostseeküste 17, Helgoland 17, List/Sylt 17, Norderney 18, Fehmarn 17, Rügen 17, Usedom 17, Bodensee 21

Wassertemperaturen in Europa:

Biskaya 19-22,
Algarve-Küste 21,
Azoren 23-24,
Kanarische Inseln 22-23,
Französische Mittelmeerküste 23,
Östliches Mittelmeer 27-29,
Westliches Mittelmeer 23-27,
Adria 26-28,
Schwarzes Meer 21-26,
Madeira 23,
Ägäis 25-28,
Zypern 28-29,
Antalya 29,
Korfu 27,
Tunis 26,
Mallorca 26,
Valencia 26,
Biarritz 22,
Rimini 27,
Las Palmas 23,
Oslo 17

Wassertemperaturen an Fernreisezielen:

Rotes Meer 27,
Südafrika 15,
Mauritius 27,
Seychellen 27,
Malediven 29,
Sri Lanka 28,
Thailand 29,
Philippinen 23,
Fidschi-Inseln 27,
Tahiti 27,
Hawaii 23,
Kalifornien 17,
Golf von Mexiko 30,
Puerto Plata 30,
Sydney 18

Die Homepage wurde aktualisiert