Berlin - Vor Reisen direkt mit dem Arzt sprechen

Vor Reisen direkt mit dem Arzt sprechen

Letzte Aktualisierung:

Berlin. Urlauber sollten sich vor einer Reise im direkten Gespräch von einem Arzt beraten lassen. „Das Telefon ist ein endloser Quell von Missverständnissen”, sagte Tomas Jelinek vom CRM Centrum für Reisemedizin am Montag in Berlin.

Es sei schwierig, am Telefon alle wichtigen Deatils wie die genaue Route, Vorerkrankungen oder vorhandene Impfungen zu besprechen. Deshalb sollten sich Reisende nicht nur über eine Hotline über medizinische Risiken in ihrem Zielland informieren. Außerdem müsse der Arzt für Medikamente und Impfstoffe sowieso Rezepte ausstellen, sagte Jelinek.

Auch in kleinen Städten sei es kein Problem mehr, einen Reisemediziner für eine persönliche Beratung zu finden. In der Internetdatenbank des CRM seien rund 5400 Ärzte und Apotheker aufgelistet, die in den vergangenen zwei Jahren eine reisemedizinische Fortbildung absolviert haben. „Die Versorgung ist mittlerweile flächendeckend”, sagte Jelinek. „Optimalerweise ist Ihr Hausarzt ein Reisemediziner, und Sie wissen es gar nicht.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert