Tel Aviv feiert seinen 100. „Geburtstag”

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Tel Aviv feiert mit einem Jubiläumsjahr seine Gründung vor 100 Jahren. Zum Auftakt gibt es eine „Sound & Light Show” am 4. April am Rabin Square.

In der „Weißen Nacht” am 27. Mai soll sich der Rothschild Boulevard in eine Bühne verwandeln, während der Carmel Markt die ganze Nacht geöffnet bleibt, teilte das Staatliche Israelische Verkehrsbüro bei der Reisemesse ITB (noch bis 15. März) in Berlin mit.

Beim „Blauen Festival” wird am 17. und 18. Juni an Tel Avivs ehemaligem Hafen gefeiert.

Dann sind auch an der Strandpromenade Shows und Partys geplant. Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres soll am 16. Juli die Aufführung von Verdis Requiem in einem Park von Tel Aviv sein.

Die Homepage wurde aktualisiert