Studie: Reiselust der Bundesbürger steigt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Stuttgart. Die Bundesbürger wollen 2011 laut einer Studie der Commerzbank soviel Geld wie nie zuvor für Auslandsreisen ausgeben.

Für geschäftliche und private Reisen ins Ausland werden die Deutschen bis Jahresende voraussichtlich 3,25 Prozent mehr aufwenden als im Vorjahr, sagte die Commerzbank-Ökonomin Jutta Kayser-Tilosen am Dienstag in Stuttgart auf der Tourismusmesse CMT mit. Damit würden die Ausgaben für Auslandsreisen mit 61,3 Milliarden Euro einen Rekord erreichen und den Vorkrisenwert von 61,2 Milliarden Euro im Jahr 2008 knapp übertreffen.

Die Homepage wurde aktualisiert