Staus in den Alpen werden langsam weniger

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

München. Die Verkehrslage in den Wintersportgebieten entspannt sich nach Einschätzung des ADAC am kommenden Wochenende.

Stellenweise sei aber noch mit Staus zu rechnen, vor allem in Richtung Norden, denn in Hamburg enden die Frühlingsferien. Der Münchner Club erwartet Behinderungen auf folgenden Strecken:

- Großraum Hamburg
- A 1 Dortmund - Bremen - Hamburg
- A 3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
- A 7 Hannover - Hamburg
- A 7 Würzburg - Füssen
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
- A 9 Nürnberg - München
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 99 Umfahrung München

Auf längere Wartezeiten sollten sich Autofahrer vor dem Farchanter Tunnel zwischen dem Autobahnende der A 95 bei Eschenlohe und Garmisch-Partenkirchen einstellen. Wegen Sanierungsarbeiten ist laut dem ADAC immer nur eine von zwei Röhren befahrbar.

Die Homepage wurde aktualisiert