Staugefahr zum Papstbesuch

Letzte Aktualisierung:

München. Der Papstbesuch in Deutschland am kommenden Wochenende wird mit umfangreichen Straßensperren verbunden sein.

In Berlin sei am 22. und 23. September, in Erfurt am 23. und 24. September und in Freiburg am 24. und 25. September mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, teilte der ADAC in München am Montag mit. Besonders groß sei die Staugefahr bei den Gottesdiensten mit Benedikt XVI., zu denen zehntausende Gläubige erwartet würden.

Positiv wirke sich die beendete Ferienzeit aus. Abgesehen vom Papstbesuch sei weniger Verkehr als in den vergangenen Wochen zu erwarten. Dennoch drohten auf den Fernstraßen wegen vieler neuer Baustellen abschnittsweise Staus, so der ADAC. Zu örtlichen Behinderungen könne es in München wegen des Oktoberfestes und in Stuttgart wegen der Cannstatter Wasen kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert