Wittenberg/Eisleben - Reformationstag in Sachsen-Anhalt: Auf Luthers Spuren wandeln

Reformationstag in Sachsen-Anhalt: Auf Luthers Spuren wandeln

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Wittenberg/Eisleben. Im Herbst können sich Urlauber in Sachsen-Anhalt besonders intensiv mit der Reformation beschäftigen. Am 31. Oktober, dem Reformationstag, erinnert beispielsweise ein großes Fest in Wittenberg daran, dass Martin Luther vor fast 500 Jahren seine Thesen an die Schlosskirche schlug.

Bei einem historischen Spektakel auf dem Marktplatz treten Akteure wie Stadtwachen, Handwerker, Musikanten und Gaukler in historischen Gewändern aus dem Mittelalter auf. In Theaterszenen wird auch der Thesenanschlag von 1517 nachgespielt. Außerdem gibt es an diesem Tag Festgottesdienste, Konzerte und Vorträge.

Auch in Eisleben, der Geburts- und Sterbestadt von Martin Luther, wird der Reformationstag gefeiert. Nach dem Gottesdienst und einer Kaffeetafel im Rathaus gibt die Wittenberger Hofkapelle am späten Nachmittag ein Konzert in der Andreaskirche. Sie spielt auf historischen Instrumenten Musik aus der Reformationszeit.

Am 10. November, dem 528. Geburtstag von Martin Luther, gibt es nach dem Gottesdienst einen Laternenumzug zum Denkmal des Reformators. Der darauf folgende Tag ist Luthers Tauftag. Deswegen spielt abends die Kammerphilharmonie Schönebeck in der Andreaskirche.

Wer sich noch intensiver mit der Reformation beschäftigen möchte, kann auch dem 410 Kilometer langen Lutherweg folgen. Die Pilgerstrecke führt in zwei Routen von Wittenberg über Eisleben nach Mansfeld. Auf der nördlichen Strecke kommen Pilger durch das Gartenreich Dessau-Wörlitz, über Zerbst, Köthen und Bernburg. Die südliche Strecke verläuft durch die Dübener Heide, über Bitterfeld-Wolfen und Halle (Saale).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert