Online-Bewertungen beeinflussen bei Reisebuchungen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Viele Internetnutzer lassen sich beim Buchen von Reisen von Online-Bewertungen anderer Urlauber beeinflussen. Das ergibt sich aus Zahlen, die der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) am Donnerstag auf der Reisemesse ITB (noch bis 15. März) vorgestellt hat.

Gut jeder vierte (28 Prozent) Surfer sagt demnach, dass er sich schon einmal auf die Empfehlung anderer Urlauber hin für ein Hotel oder Reiseziel entschieden hat. Knapp jeder Fünfte (19 Prozent) hat außerdem seine Reisepläne geändert, nachdem er Online-Bewertungen gelesen hat.

Mehr als die Hälfte (58 Prozent) der Internetnutzer fühlten sich durch Bewertungseinträge im Netz in ihrer Entscheidung für eine Reise bestätigt. Die Daten ergeben sich aus einer Sonderauswertung der Reiseanalyse 2009 der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), für die 7815 Personen ab 14 Jahren befragt wurden.

Im Auftrag des VIR wurden dabei die Daten von Internetnutzern analysiert, die sich schon einmal im Netz über Reisen informiert oder Urlaub online gebucht haben.

Die Homepage wurde aktualisiert