Mittelmeer bleibt nach Ostern kühl, Fernreiseziele deutlich wärmer

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Auch mehr als eine Woche nach Ostern bleiben die Wassertemperaturen im Mittelmeer niedrig. An den meisten Messstationen bewegten sich die Temperaturen nicht mehr als ein Grad, an einigen gingen sie sogar leicht zurück, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit.

Über 20 Grad kommen weiterhin nur Fernreiseziele. Die höchsten Wassertemperaturen bietet in dieser Woche Thailand mit 31 Grad Celsius. Die Fidschi-Inseln, die Malediven und Sri Lanka kommen auf 30 Grad, die Seychellen und Tahiti auf 29 Grad.

Wassertemperaturen in Europa:

Biskaya 11-14 Algarve-Küste 16
Azoren 16-18
Kanarische Inseln 19-20
Französische Mittelmeerküste 13-14
Östliches Mittelmeer 17-20
Westliches Mittelmeer 14-16
Adria 13-16
Schwarzes Meer 7-10
Madeira 18
Ägäis 14-17
Zypern 18
Antalya 17
Korfu 16
Tunis 16
Mallorca 15-16
Valencia 15
Biarritz 14
Rimini 14
Las Palmas 19

Wassertemperaturen an Fernreisezielen:

Rotes Meer 24
Südafrika 20
Mauritius 28
Seychellen 29
Malediven 30
Sri Lanka 30
Thailand 31
Philippinen 23
Fidschi-Inseln 30
Tahiti 29
Hawaii 23
Kalifornien 8
Golf von Mexiko 27
Puerto Plata 24
Sydney 23

Die Homepage wurde aktualisiert