Graz - Mit Eseln auf die Alm: Familienurlaub in der Steiermark

Mit Eseln auf die Alm: Familienurlaub in der Steiermark

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Viel mehr als nur Sturköpfe: Esel sind pflegeleichte Haustiere
Ein gutes Team: Freundliche Vierbeiner: Esel sind alles andere als ungestüm, so dass Kinder sie nicht nur streicheln, sondern auch auf ihnen reiten können. Foto: Bernd Wüstneck

Graz. Mit einem Tier an der Seite macht Kindern das Wandern noch mehr Spaß. Das jedenfalls haben etliche familienfreundliche Gastgeber in der österreichischen Steiermark erlebt. Deshalb bietet zum Beispiel die Tonnerhütte im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen Wanderungen auf die Alm mit Eseln an.

Weitere tierische Tipps für diesen Sommer sind Lama-Trekking auf der Tauplitz oder Ziegen-Wanderungen in Ratten.

Diese und weitere Angebote finden Touristen bei der Initiative FamilienUrlaub Steiermark. Sie umfasst bislang 22 Unterkünfte, die von einem Bio-Kinderbauernhof bis zu einem 4-Sterne-Kinderhotel reichen.

Zu den von ihr als familienfreundlich empfohlenen Ausflugszielen gehören etwa ein Märchenwald, eine Klosterbibliothek oder ein Erzberg. Die Initiative überprüft regelmäßig die Qualität der Angebote.

Weitere Auskünfte erteilt die Steirische Tourismus GmbH, St.-Peter-Hauptstraße 243, A-8042 Graz, Tel.: 0043/316/40030, E-Mail: info@steiermark.com, Internet: steiermark.com/familie oder familienurlaub-steiermark.at
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert