Mit dem Fahrrad die Kitzbüheler Alpen entdecken

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Kitzbühel. Im österreichischen Wintersportort Kitzbühel können Urlauber auch im Sommer sportlich aktiv werden. Dafür geht es zum Beispiel mit dem Fahrrad in die Kitzbüheler Alpen.

Rund 2.000 Kilometer Strecke stehen Radlern rund um die Tiroler Stadt zur Verfügung. Dazu gehören 800 Kilometer Mountainbike-Trails und 1.200 Kilometer Radrouten. Geeignete Touren finden Aktivurlauber im Internet unter der Adresse touren.kitzbuehel.com.

Auf der Internetseite stehen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die „Kitzbüheler Runde” mit Start und Ziel im Stadtzentrum beispielsweise geht über rund 28 Kilometer und hat eher leichte Anforderungen. Online gibt es detaillierte Informationen über die Strecke inklusive Höhenprofil. Auch mögliche Einkehrmöglichkeiten werden beschrieben.

Zahlreiche Touren sind für ambitionierte Hobbysportler ausgelegt. Das Kitzbüheler Horn ist eine bekannte Bergstrecke der Radsportszene. Mit bis zu 22,3 Prozent Steigung ist das Horn der steilste Radberg Österreichs und eine wichtige Etappe bei der „Österreich Radrundfahrt”.

Informationen für Rennrad-Fahrer enthält auch der Folder „Kitz Roadbike”. Er ist in allen Büros von Kitzbühel Tourismus erhältlich.

Weitere Informationen gibt es bei der Kitzbühel Tourismus, Hinterstadt 18, A-6370 Kitzbühel/Tirol,unter der Telefonnummer 0043/5356/66660, E-Mail: info@kitzbuehel.com, oder im Internet unter http://kitzbuehel.com
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert