Cottbus - Mehr Buchungen bei Thomas Cook und Neckermann

Mehr Buchungen bei Thomas Cook und Neckermann

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Cottbus. Die ungebremste Reiselust der deutschen Urlauber beschert Thomas Cook und Neckermann mehr Buchungen als im Vorjahr.

Im Mai liegen die Zahlen vier Prozent über denen des Vorjahres, wie Peter Fankhauser, Vorstandsvorsitzender der Thomas Cook AG, bei der Vorstellung der Winterkataloge 2011/1012 am Montag in Cottbus sagte. Selbst für das krisengeschüttelte Griechenland melden die Veranstalter starken Zuwachs. Die Buchungszahlen näherten sich wieder dem Vorkrisen-Niveau von 2009 an, sagte Fankhauser.

Für die kommende Wintersaison erhöhen Thomas Cook und Neckermann ihre Preise. Für Reisen auf der Nah- und Mittelstrecke bezahlen Urlauber zwei Prozent mehr, Fernziele werden fünf Prozent teurer. Die Gründe dafür seien die gestiegenen Flugkosten und die Luftverkehrsabgabe, sagte Fankhauser.

Besonders stark verteuern sich Thailand mit plus neun Prozent und die Malediven mit plus acht Prozent. Die Türkei, zweitbeliebtestes Ziel bei Thomas Cook und Neckermann, wird sechs Prozent teurer. In den Revolutionsländern Ägypten und Tunesien können Urlauber dagegen weiterhin Schnäppchen machen. Pauschalreisen nach Tunesien werden ein Prozent günstiger, in Ägypten sinken die Preise um drei Prozent.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert