Bozen - Maut für die Fahrt über das Stilfserjoch ab 2013

Maut für die Fahrt über das Stilfserjoch ab 2013

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Bozen. Die Fahrt über das Stilfserjoch ist ab dem kommenden Jahr nicht mehr umsonst.

Autos bis zu einem Gewicht von 3,5 Tonnen und Motorräder müssen zehn Euro für eine Wochenvignette zahlen, Fahrzeuge über 3,5 Tonnen 30 Euro. Diese Vignette ist zudem nur einen Tag gültig, teilte die Landesregierung in Bozen mit. Für Fahrzeuge bis 18 Tonnen - ausgenommen Busse - gibt es zudem eine Jahresvignette für 60 Euro. Fahrzeuge mit Elektro- und Hybridantrieb sowie Fahrräder zahlen nichts.

Kostenpflichtig ist die Stilfserjochstraße im kommenden Jahr ab der Abzweigungen zu den Drei Brunnen oberhalb von Trafoi. Es wird laut Landesregierung jedoch kein Mauthäuschen geben. Reisende müssen die Vignette an 13 Automaten im Vinschgau und an der Jochstraße kaufen. Ursprünglich sollte die Maut auf der beliebten Passroute bereits in diesem Sommer eingeführt werden, doch die Automaten wurden nicht rechtzeitig fertig.

Die Homepage wurde aktualisiert