Magische Weihnachtsstimmung in London

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

London. In der kalten Jahreszeit sorgt die britische Hauptstadt mit vielen Attraktionen für Weihnachtsstimmung. Schon Anfang November öffnet eine Eisbahn beim Natural History Museum.

Auf rund 1000 Quadratmetern können Schlittschuhläufer unter den mit Lichterketten geschmückten alten Bäumen ihre Runden drehen.

Wer originelle Weihnachtsgeschenke sucht, kann auf vielen kleinen Weihnachtsmärkten fündig werden. Besonders viel Flair ist in den kleinen Holzhütten auf dem Queens Walk am Südufer der Themse zu spüren. Angeboten werden vor allem Handwerk und weihnachtliche Köstlichkeiten. Ein kulinarisches Highlight ist das Christmas Chocolate Festival auf dem Real Food Christmas Market am Southbank Centre vom 14. bis 16. Dezember.

Wahre Magie verspricht das Winter Wonderland im Hyde Park. Der beliebte Rummel ist vom 23. November bis 6. Januar 2013 geöffnet. Zirkusvorstellungen, Karussells und ein Riesenrad bieten Spaß für Groß und Klein. Neu ist das Magical Ice Kingdom. Mehr als vier Monate lang kreierten Bildhauer eine eindrucksvolle Skulpturenlandschaft aus Eis und Schnee. Besucher können auf glitzernden Pfaden wandeln und dabei Tiere und viele andere Wesen aus Eis bestaunen. Wer es magisch mag, wird auch von einem Einhorn oder einem Eisdrachen begeistert sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert