Lufthansa verteuert Langstreckenflüge

Letzte Aktualisierung:

Frankfurt/Main. Lufthansa-Kunden müssen jetzt mehr für Langstreckenflüge bezahlen.

In der Economy Class verlangt die Fluggesellschaft für Tickets nach Afrika und in den Nahen Osten 20 Euro mehr, für alle anderen Fernziele in Nord- und Südamerika sowie Asien werden 40 Euro mehr fällig.

Die Aufschläge würden einfach für Hin- und Rückflug erhoben, erklärte Firmensprecher Boris Ogursky. Wer in der Business Class nach Afrika oder in Länder des Nahen Ostens fliegt, bezahlt nun 50 Euro mehr, alle anderen Länder auf der Langstrecke verteuern sich um 100 Euro.

Aktuelle Sonderpreise und die untersten Buchungsklassen der Economy Class sind von der Erhöhung ausgenommen. Die Flüge innerhalb Europas inklusive der Türkei und Russland bis zum Ural verteuern sich nicht. Ogursky begründete die Anhebung mit Investitionen, zum Beispiel in effiziente Flugzeuge.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert