Lektüre am Strand: Männer und Frauen haben verschiedene Vorlieben

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
strandlektüre zeitung
Am Strand bestätigt sich ein klassisches Rollenklischee: Der Mann liest Zeitung, während die Frau in bunten Magazinen blättert. Foto: dpa

Nürnberg. Am Strand bestätigt sich ein klassisches Rollenklischee: Der Mann liest Zeitung, während die Frau in bunten Magazinen blättert. Das hat eine repräsentative GfK-Umfrage ergeben.

Demnach widmen sich fast 40 Prozent der Frauen am Strand einer Zeitschrift, aber nur 26 Prozent der Männer. Von ihnen lesen 30 Prozent dagegen Zeitung, aber nur 15 Prozent der Frauen. Insgesamt liest mehr als jeder zweite Deutsche (55 Prozent) am Strand.

Nach Zeitschriften und Zeitungen folgen bei beiden Geschlechtern Romane und Krimis auf der Beliebtheitsskala. Im Auftrag des Online-Reiseportals Expedia.de wurden rund 1101 Personen befragt.

Die Homepage wurde aktualisiert