München - Kein Chaos: ADAC gibt Entwarnung für Wochenende

FuPa Freisteller Logo

Kein Chaos: ADAC gibt Entwarnung für Wochenende

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Stau - Sommerferien
Der ADAC rechnet an diesem Wochenende trotz der Schulferien mit keinem Chaos auf Deutschlands Straßen. Foto: dpa

München. Der ADAC rechnet an diesem Wochenende trotz der Schulferien mit keinem Chaos auf Deutschlands Straßen. Durch die Ferienstarts in zehn Bundesländern seien allenfalls örtliche Staus absehbar.

„Im Herbst fahren traditionell wesentlich weniger Menschen in den Urlaub. Das ist auch diesmal der Fall”, sagte ADAC-Sprecher Klaus Reindl in München.

Die Autobahn 7 gilt noch als die staugefährdetste Strecke in der Bundesrepublik. Die knapp 1000 Kilometer lange Piste verläuft von der dänischen Grenze im Norden bis zur österreichischen Grenze ganz im Süden Deutschlands. Lange Kolonnen wartender Autos seien aber auch hier nicht zu befürchten, teilte der Automobilclub mit.

Verschärfen könnte sich die Situation nur bei besonders schönem Wetter an diesem Samstag. „Kurzentschlossene könnten dann auf die Idee kommen, zum Wandern in die Berge oder ins Mittelgebirge zu fahren”, meinte Reindl. Die Wetter-Aussichten bisher sind für weite Teile des Landes gut. Die Jahreszeit für Badeurlaube an Nord- und Ostsee sei dagegen für dieses Jahr vorbei.

Die Homepage wurde aktualisiert