Düsseldorf - Kaum Streik-Auswirkungen in Düsseldorf und Köln/Bonn

Kaum Streik-Auswirkungen in Düsseldorf und Köln/Bonn

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:
Streik_AN
Die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn sind am Dienstag vom Streik der Lufthansa-Flugbegleiter in Berlin, Frankfurt am Main und München kaum betroffen. Foto: dpa

Düsseldorf. Die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn sind am Dienstag vom Streik der Lufthansa-Flugbegleiter in Berlin, Frankfurt am Main und München kaum betroffen.

Zwischen Düsseldorf und den bestreikten Airports würden insgesamt 20 Lufthansa-Verbindungen annulliert, sagte eine Sprecherin des Flughafens.

Am Flughafen Köln/Bonn wurden den Angaben zufolge drei An- und Abflüge gestrichen. „Zehn weitere Hin- und Rückflüge könnten im Laufe des Tages hinzukommen”, sagte Flughafensprecherin Anja van Melis auf dapd-Anfrage. Die jeweils achtstündigen Streiks des Kabinenpersonals enden um 13.00 Uhr in Berlin und eine Stunde später in Frankfurt. In München wollen die Flugbegleiter von 13.00 bis 24.00 Uhr streiken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert