Kino Zwei Tage eine Nacht Header

Highway 1 in Kalifornien wieder geöffnet

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Neu-Isenburg. Der Highway 1 in Kalifornien ist wieder durchgehend geöffnet.

Damit könnten Urlauber nun wieder auf der Küstenstraße von San Francisco bis Los Angeles fahren, teilt das Tourismusbüro des US-Bundesstaats in Neu-Isenburg (Hessen) mit. Wegen eines Erdrutsches war ein Teilstück des Highway 1 rund 64 Kilometer südlich von Big Sur fast zwei Monate lang geschlossen. In der landschaftlich besonders prächtigen Gegend von Big Sur waren in diesem Frühjahr mehrmals Straßen gesperrt. Nun gelangen Urlauber wieder zu den Redwood-Wäldern, Steilküsten und heißen Quellen.