Deutsche mögen Badeurlaub

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Warm strahlt die Sonne, die Wellen rauschen an den Strand - und dann mitten in sie rein ins warme Meer rennen: So kann Urlaub aussehen, zumindest für viele Deutsche. Denn Badeurlaub am Mittelmeer liegt voll im Trend.

Das berichteten Experten am Dienstag in Berlin. Bei den Zielen im Ausland steht weiter Spanien ganz oben.

Im Moment gehen noch nicht so viele Leute ins Reisebüro, um zu buchen, erzählten die Fachleute. Das könnte an der Krise in der Wirtschaft liegen. Viele haben Angst, ihren Job zu verlieren. Deshalb wissen sie manchmal noch nicht, wie viel Geld sie ausgeben können - etwa fürs Reisen. Die Experten sagen aber: Die meisten werden trotzdem auch in diesem Jahr nicht ganz aufs Verreisen verzichten.

Ideen dafür wird sich mancher vielleicht auf der größten Reisemesse der Welt holen - der ITB. Die startet am Mittwoch in Berlin.

Zuerst dürfen nur die Fachleute dorthin. Am Wochenende ist dann auch für normale Besucher geöffnet. Sie können auf der ITB Unmengen an Ständen ansehen. Mehr als 11.000 Aussteller aus über 180 Ländern werden ihre Reisen und Urlaubs-Regionen anpreisen.

Die Homepage wurde aktualisiert