München/Rosenheim - „Bettenwechsel” sorgt für lange Staus in Bayern

„Bettenwechsel” sorgt für lange Staus in Bayern

Letzte Aktualisierung:

München/Rosenheim. Winterurlauber haben am Samstag die Autobahn A8 in Bayern verstopft.

In Richtung Norden staute sich der Verkehr zwischen dem Dreieck Inntal und Holfolding auf 36 Kilometern und dann nochmal zwischen Bad Reichenhall und Schweinbach auf 22 Kilometer Länge, berichtete der Verkehrslagedienst in Rosenheim.

In Richtung Süden stockte es zwischen Hofolding und Irschenberg auf einer Strecke von 25 Kilometern und weiter in Richtung Alpen auf 14 Kilometern zwischen Anger und Schweinbach. Für die Staus sei weniger der Schnee als der „Bettenwechsel” in den Skigebieten verantwortlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert