„Barrierefreie” Reiseangebote

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Umfangreiche barrierefreie Reiseangebote im In- und Ausland gibt es bei der diesjährigen Messe „Rehacare International” in Düsseldorf.

Das Motto „Vom Aktivurlaub bis zum Städtetrip - ein Streifzug durch die barrierefreie Reisewelt” beschreibe einen Schwerpunkt der Messe in diesem Jahr, berichtete die Düsseldorfer Messegesellschaft am Montag.

Ein separater Ausstellungsbereich fasse die Anbieter rund um Freizeit und Reisen ohne Barrieren zusammen. 15 Reiseveranstalter, Hotels und Tourismusverbände, die auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung eingestellt sind, würden die Messebesucher auf die schönsten Wochen des Jahres vorbereiten und einstimmen.

„Ein deutliches Bekenntnis zum Tourismus für Alle legt die AG "Barrierefreie Reiseziele in Deutschland" ab”, heißt es. Gleich sechs Städte und Regionen hätten sich in dieser Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen: Eifel, Erfurt, Fränkisches Seenland, Langeoog, Ruppiner Land und Sächsische Schweiz. Alle Mitglieder hätten sich der Barrierefreiheit in ganz besonderem Maße verschrieben.

Die weltgrößte Schau für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf findet vom 14. bis 17. Oktober in Düsseldorf statt.

Die Homepage wurde aktualisiert