Bridgetown - Ausgelassen feiern auf Barbados

Ausgelassen feiern auf Barbados

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Bridgetown. Jeden Sommer feiern die Einwohner der Karibikinsel Barbados das Ende der Zuckerrohrernte mit einem ausgelassenen Fest. Das über einen Monat dauernde „Crop Over Festival” ist Erntedankfest und Karneval zugleich.

Es beginnt am 30. Juni mit der feierlichen Übergabe des letzten geernteten Zuckerrohrs und der Krönung des Erntekönigs und seiner Königin.

In den folgenden Wochen gibt es karibische Feste und Calypso-Wettbewerbe, Konzerte und Ausstellungen. Das Festival endet am 6. August mit dem „Grand Kadooment”. Bei dieser bunten Parade ziehen tausende kostümierte Tänzer und Musiker durch die Straßen von Barbados und feiern mit Einheimischen und Urlaubern.

Informationen über das Festival in englischer Sprache gibt es im Internet unter barbadoscropoverfestival.com. Deutschsprachige Auskünfte über die Insel erhält man unter der Adresse visitbarbados.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert